• Wochenansicht des Terminplaners
  • Tagesansicht des Terminplaners
  • Arbeitswochenansicht des Terminplaners
  • Monatsansicht des Terminplaners
  • Terminübersicht mit aktuellen Terminen

Terminplanung

Neue Terminplanung mit innovativem Recallsystem

 

Die Terminplanung für Naturheilpraxen, Arztpraxen sowie andere medizinische und soziale Einrichtungen. Eine hochmoderne, komfortable Termin-, Urlaubs-, Raum- und Ressourcenplanung in Anlehnung an Microsoft Outlook. Ob Krankenhaus, Klinik oder Kurbad, ob Arzt, Zahnarzt, Tierarzt oder Psychologe, ob Heilpraktiker, Chiropraktiker oder Physiotherapeut, ob Ambulanz, Praxisgemeinschaft oder Gemeinschaftspraxis - in jedem Falle ist diese Software das ideale Instrument für Ihre Terminplanung.

Jedem Termin können

  • ein Therapeut,
  • ein Behandlungsraum, Praxisgerät oder eine andere Ressource und
  • eine Behandlung bzw. Leistungskette

zugeordnet werden.

Im Gegensatz zu Systemen, die mit festen Terminrastern (10 Minuten, 20 Minuten, 30 Minuten usw.) arbeiten, können in unserer Softwarelösung Terminvereinbarungen z.B. mit einer Dauer von 6, 14 oder 37 Minuten eingetragen werden. Die minutengenaue Planung bedeutet mehr Termine, weniger Terminlücken, reduzierte Wartezeiten und letztlich höhere Umsatzerlöse.

Dass Terminüberschneidungen möglich sind, Termine dank Copy & Paste auf einfachste Weise kopiert, Terminzettel automatisch erstellt oder Termine auf Wunsch zusätzlich in Microsoft Outlook eingetragen werden können, sind weitere Leistungsmerkmale.

 

Optimale Übersichtlichkeit garantiert

Tages-, Wochen- und Monatsansichten gewährleisten nicht nur ein einfaches Arbeiten, sondern fördern auch die Übersichtlichkeit der Terminplanung.

Auch die unterschiedliche Farbdarstellung der Termine verschafft einen hervorragenden Überblick.

 

Extrem einfache Bedienung

Die Benutzeroberfläche, die in Anlehnung an Microsoft Outlook gestaltet wurde, und die komfortable Navigation mit Zoom- und Blätterfunktionen ermöglichen eine intuitive Bedienung der Terminplanung.

Verschieben, Verlängern und Verkürzen der Termine im Terminplaner durch Drag & Drop - Gewähr für das praxisgerechte Arbeiten mit der Terminplanung.

 

Komfort wird großgeschrieben.

In den Stammdaten der Praxisverwaltung können eine Vielzahl von Einstellungen bzw. Vorgaben für die Terminvergabe hinterlegt werden. Nicht nur Grundlage zur Individualisierung "Ihres" Terminplaners, vor allem aber ein Beitrag zur erheblichen Vereinfachung und sicheren Handhabung der Terminvergabe.

Ein einfaches Beispiel: Wird für einen neuen Termin ein Therapeut ausgewählt oder vorgeblendet, wird automatisch der Behandlungsraum des Therapeuten übernommen.

Sie werden sicherlich auch die individuelle Festlegung der Farbe und Dauer von Untersuchungen und Behandlungen in den Stammdaten und automatische Berücksichtigung bei der Vergabe von Terminen zu schätzen wissen.

 

Terminbezogene Privatliquidation

Klassischerweise rufen Sie in Ihrem Praxisverwaltungssystem das Behandlungsblatt oder die Karteikarte (oder ähnliche Fenster) für die Privatliquidation auf, wählen den Patienten aus, geben Diagnosen ein, erfassen die Leistungen und drucken dann die Rechnung.

Diese Vorgehensweise entspricht häufig nicht den Praxisabläufen, insbesondere in den Fällen, in denen ein "elektronischer" Terminkalender eingesetzt wird.

Die Praxisverwaltung MEDIS 2007 bietet Ihnen in Verbindung mit der Terminplanung die ideale Lösung.

 

Sie möchten mehr zu diesem Thema erfahren?

 

Herausragende Filterfunktionen

Erhebliche Arbeitserleichterungen bieten Ihnen die in der Software aktivierbaren Filter. Wenige Klicks - und schon sind ausschließlich die Termine des gewählten Patienten oder Therapeuten sichtbar. Oder die Belegung bestimmter Behandlungsräume und Praxisgeräte.

 

Ihre Patienten werden es Ihnen danken.

Mit unserem Recallsystem können Sie Ihre Patienten rechtzeitig zum Beispiel an Nachsorgetermine, Laboruntersuchungen oder wiederkehrende Behandlungen erinnern.

Damit binden Sie Ihre Patienten und steigern Ihren Umsatz.

Mit der Terminübersicht gewinnen Sie eine Erinnerungsliste, in der die aktuellen und in nächster Zeit "fälligen" Termine aufgelistet werden. Und Sie können dann sofort per E-Mail, Fax oder Telefonanruf reagieren und die Patienten informieren.

 

Warum sprechen wir von einem innovativen Recallsystem?

 

 

MEDIS 2007 sorgt für reibungslose Praxisabläufe mit effizienten Workflows.

Warum ist es nicht selbstverständlich, dass Praxisverwaltungssysteme den Workflow abbilden, der die Terminplanung mit der Behandlung und Privatabrechnung eng verzahnt?